Eishockey

Hockey - Fedecas

Zeitplan

Nationale Wettbewerbe

Internationale Wettbewerbe

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon

Im Unterwasserhockey treten zwei Teams mit jeweils sechs Spielern, die nur Masken, Flossen und Schnorchel tragen, in einem Pool gegeneinander an. Ihr Ziel ist es, mit dem Puck umzugehen, um ihn in das gegnerische Ziel einzuführen. Es ist ähnlich wie Eishockey, jedoch besteht der größte Unterschied darin, dass das Spiel am Boden des Pools gespielt wird, während Sie den Atem anhalten.

Die Ausrüstung, die zum Spielen von Unterwasserhockey benötigt wird, ist sehr einfach. Alles was benötigt wird sind die Maske, Flossen, Schnorchel, ein Handschuh, der Hockeyschläger, eine Schutzkappe mit Ohrenklappen für den Kopf, ein spezieller Schutz für den Mund und den Puck (aus Blei und mit Plastik bedeckt) und die Tore, die befinden sich am Ende des 25 Meter langen Feldes.